Wirtschaftsbund Graz

Deine Stimme der Wirtschaft

„Unsere Grazer UnternehmerInnen tragen mit ihrem Einsatz und ihren wirtschaftlichen Leistungen wesentlich zur Lebensqualität der Landeshauptstadt bei: Sie schaffen Arbeitsplätze, sorgen für Einkommen und Wertschöpfung und geben unserer Jugend berufliche Perspektiven für die Zukunft. Als Stadtgruppenobfrau der stärksten wirtschaftspolitischen Interessenvertretung im Land ist es mir ein großes Anliegen den hohen Wohlfühlfaktor von Graz zu erhalten und die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes weiter zu verbessern. Aktuell gehört die Steiermark laut Wifo zu den Wachstumssiegern Österreichs. Die positive Entwicklung im Land und in der Landeshauptstadt müssen wir auch zukünftig durch gezielte Wachstumsimpulse unterstützen.“

Daniela Gmeinbauer
Stadtgruppenobfrau

Dein Team der Wirtschaft

© Klaus Morgenstern
© Klaus Morgenstern
Daniela Gmeinbauer
Stadtgruppenobfrau CO GR
© Foto Fischer
© Foto Fischer
Mag. Werner Aschenbrenner, MSc, MBA
Stadtgruppenobfrau Stellvertreter
Klaus-Hoellbacher
Mag. Dr. Klaus Dieter Höllbacher
Stadtgruppenobfrau Stellvertreter, BPO
WB_GRAZ_PERSPEKTIVEN2027_070
Martina Kaufmann, MMSc B.A.
Abgeordnete zum Nationalrat, Stadtgruppenobfrau Stellvertreterin
portrait usci
Ursula Waltl
Stadtgruppenobfrau Stellvertreterin
Bernhard-Bauer
DDipl.-Ing. Bernhard Franz Bauer
Vorstandsmitglied
Christopher Gröbl
Christopher Gröbl
Vorstandsmitglied
WB_GRAZ_PERSPEKTIVEN2027_064
Philipp Hochstrasser
Vorstandsmitglied
Anita_Höller
Anita Höller, BA
Vorstandsmitglied
Ingrid Karner
Mag. Ingrid Karner, MSc MEd
Vorstandsmitglied
WKO Regionalstellenobmann Paul Spitzer
WKO Regionalstellenobmann Paul Spitzer
Paul Spitzer
Vorstandsmitglied
Ludwig_Grobelscheg
Ludwig Grobelscheg
Finanzreferent
Viktor Larissegger-1506 Kopie
Mag. Viktor Larissegger
Organisationsreferent

Das Netzwerk der Wirtschaft

Mit den über 1.500 Mitgliedern allein in Graz sind wir das stärkste Unternehmernetzwerk der Stadt. Wir haben Ansprechpartner auf sämtlichen politischen Ebenen und stellen dadurch eine Plattform dar, auf der Kontakte zu potentiellen Partnern geknüpft werden können, Erfahrungen ausgetauscht werden und Informationen von unseren Vertretern in Bund, Land und Stadt eingeholt werden können.

Perspektive Graz 2027

Der Inhaltsprozess des Wirtschaftsbundes Graz

Soziales, Sicherheit und Integration

Wirtschaft kann immer nur im Einklang mit der Gesellschaft gedacht werden. Wir bekennen uns zur Verantwortung der Wirtschaft für ein soziales Miteinander und den Wechselwirkungen unseres Handelns. Solidarität und Gemeinwohl tragen unsere Konzeption für eine moderne Bürgergesellschaft. Die Förderung von Talenten in einem sicheren Umfeld ermöglicht es, das volle Potenzial unseres Wirtschafts- und Lebensraumes auszuschöpfen.

Mobilität, Umwelt und Nachhaltigkeit

Mobilität begleitet unser Privat- und Wirtschaftsleben. Wir bekennen uns zu einem bunten modernen Modal-Mix mit avisierter Dekarbonisierung. Eine gesunde Wirtschaft gedeiht in einer gesunden Umwelt. Die Nachhaltigkeit trägt unsere Konzeptionen für einen innovationsgetriebenen Umweltschutz, um die Lebensqualität in unserer Stadt Graz zu erhalten und zu steigern.

Bildung und Familie

Im Zuge einer umfassenden Betrachtung der Rahmenbedingungen spielt dieser Themenbereich eine bedeutende Rolle. Kinderbetreuung und Berufsorientierung sind für uns zwei zentrale Schlagworte, die einen großen Einfluss auf den Erfolg eines Wirtschaftsraums haben. Insbesondere setzen wir uns für verstärkte Bewusstseinsbildung hinsichtlich der dualen Ausbildung ebenso ein wie für eine weitere Verbesserung flexibler Kinderbetreuungsmöglichkeiten!

Sport, Freizeit und Kultur

Auf den ersten Blick vielleicht nicht Kernthemen einer Wirtschaftsvertretung, sehen wir dennoch die Notwendigkeit einer zukunftsorientierten Weiterentwicklung von Maßnahmen auch in diesem Bereich. Insbesondere angesichts des großen Fachkräftemangels muss man auch als Wohn- und Lebensort attraktiv und interessant bleiben.

Wirtschaft und Arbeit

Wir bekennen uns zu einer aktiven Wirtschaftspolitik, im Zuge derer die Anliegen der bestehenden Unternehmen im Rahmen der Gesamtentwicklung einer Stadt stets mitgedacht werden. Insbesondere in der Stadt- & Mobilitätsplanung sind die Anforderung der Wirtschaft stets zu berücksichtigen. Schwerpunkte setzen wir hier insbesondere bei der Innenstadtwirtschaft, die als Grazer Aushängeschild bei den gleichzeitig immer größeren Herausforderungen besonderer Aufmerksamkeit bedarf. Fokus legen wir aber auch auf den Start-Up Sektor, der weiter zu unterstützen ist, indem z.B. die Co-Working-Szene weiter auszubauen ist. Dadurch steigt auch die Wahrnehmung von Graz als Wirtschaftsstadt und bestehende Betriebe können von Innovationen von Start-Ups besser profitieren.

Stadtplanung und Wohnen

Stadtentwicklung zählt in wachsenden Ballungsräumen zu den größten Herausforderungen, geht es doch darum, einerseits neuen Wohnraum zur Verfügung zu stellen und andererseits die Lebensqualität für die Bevölkerung aufrecht zu erhalten, Grünraum zu erhalten und Infrastruktur entsprechend anzupassen. Insbesondere das Thema Leistbares Wohnen stellt angesichts steigender Preise bei gleichzeitig strengeren Kreditvergaberichtlinien eine Herausforderung dar, für die es innovativer Lösungsansätze bedarf. Um den Bedarf an neuen Wohnraum zu decken und gleichzeitig kurze Wege sicherzustellen und die Versiegelung möglichst gering zu halten, stehen wir für Verdichtung von Wohnraum in jenen Gebieten, die gut angebunden sind.